Microsoft Office empfiehlt GTC-InterFAX im Marketplace

Kooperation GTC-InterFAX mit Microsoft Office 2003: Ab sofort Faxe versenden direkt aus Word.

Stuttgart. 01.03.2005. – Die erfolgreiche Zusammenarbeit des Direktmarketing-Dienst­leisters GTC und InterFAX hat überzeugt: Die Anwendungen sind so leistungsfähig, dass Microsoft auf seinem Marketplace GTC-InterFAX als Provider für den Internet-Faxversand direkt aus den Office-2003-Anwendungen empfiehlt.

Nach ertragreicher Geschäftstätigkeit im deutschsprachigen Raum sowie Belgien, Großbritannien, Italien, Israel und Japan hat sich GTC-InterFAX damit auch im offiziellen Marketplace von Microsoft Office einen festen Platz gesichert.

GTC-InterFAX ist mit MS-Office 2003 voll kompatibel und unmittelbar mit dem MS-Office-Paket für den Faxversand via Internet einsatzbereit. Nach einmaliger Aktivierung kann direkt aus Word, Excel und den anderen Office-Programmen gefaxt werden – und das weltweit und absolut budgetschonend. Weitere Installationen oder Hardware entfallen – der ganz normale Internet-Anschluss genügt. Durch einfachen Klick in der Office-Anwendung werden die zu versendenden Vorlagen automatisch per E-Mail an GTC-InterFAX versandt und von dort aus direkt dem Empfänger als Fax zugestellt.

Mit dieser Möglichkeit können Unternehmen und Freiberufler ihre Faxkommunikation bestens ohne Faxgerät realisieren. Denn über GTC-InterFAX können sowohl Faxe versandt als auch (per E-Mail) empfangen werden. Von Klein- bis hin zu Großunternehmen haben die Mitarbeiter so die Möglichkeit, direkt vom eigenen PC aus zu faxen. Und das ohne Inhouse-Faxserver und aufwendige Einarbeitung der Mitarbeiter: denn die Funktion „Faxversand“ betätigt der Nutzer direkt über eine zusätzliche Funktion in seinen Office-Anwendungen – so einfach wie „Drucken“ von Dokumenten. Den Versand übernimmt GTC-InterFAX. Das garantiert optimalen Komfort und maximale Zeitersparnis.

Dank automatisch übermitteltem Versand-Status wird der Nutzer sofort über den Verbleib seiner Telefaxe informiert. Im Administrationsbereich der GTC-InterFAX-Homepage kann sich der Kunde stets einen Gesamtüberblick über alle Aktivitäten verschaffen.

Eine Kurzanleitung für das Faxen aus MS-Office 2003 sowie weitere Informationen zum komfortablen Faxversand und -empfang mit GTC-InterFAX finden sich auf dieser Website: www.interfax.net. Selbstverständlich kann GTC-InterFAX auch nach wie vor ohne Office 2003 genutzt werden: ein einfacher E-Mail-Anschluss genügt, um Faxe zu versenden und zu empfangen!

GTC und InterFAX arbeiten bereits seit längerer Zeit in diversen Projekten zusammen. Durch Synergie-Effekte der Zusammenschaltung der Netze wurden die Versandpreise auf nationaler und internationaler Ebene teilweise unter die Preise nationaler Telefonieprovider gesenkt.

Der Direktmarketing-Dienstleister GTC unter der Leitung von Volker Biedinger (37) bietet seinen Business-to-Business-Kunden perfekte Lösungen für die elektronische Kommunikation über alle Kanäle. Neben den Dienstleistungen rund um die preisgekrönten Fax-Dienste realisiert GTC auch den Mitteilungsversand per SMS und E-Mail sowie weltweite Telefonkonferenzen im großen Stil.

Microsoft, MS-Word, MS-Excel, MS-Office und andere genannte Programmnamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen.

Hintergrundinformationen für die Redaktion:

GTC TeleCommunication GmbH, gegründet 1987 mit Sitz in Stuttgart, ist ein internationaler Direktmarketing-Dienstleister rund um die moderne Kommunikation. Das Unternehmen be­schäf­tigte 2004 25 Mit­ar­beiter und feierte 2002 sein 15jähriges Jubiläum. Die GTC TeleCommunication verfügt über einen langjährigen Stammkundenkreis und macht technische Neuheiten für Kunden zeitnah nutzbar.

Weitere Einzelheiten auf Anfrage:
Anja Gutacker, E-Mail: anja.gutacker@gtc.net, Tel.: 07 11/4 90 90-0

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen oder besondere Anforderungen? Unsere netten Kundenberater helfen Ihnen gerne weiter:

Kontakt