HIPAA-konforme Fax-Lösungen

InterFAX verfügt über technische, physikalische und prozessgesteuerte Sicherheitsmaßnahmen, um vertrauliche und geschützte Informationen des Gesundheitswesens per Fax versenden zu können. Mit unserer HIPAA Fax-Lösung (Health Insurance Portability and Accountability Act ) können EMR-Anbieter (electronic medical record = elektronische Krankenakte) und Organisationen im Gesundheitswesen Faxe unter Einhaltung der HIPAA-Vorschriften für die Informationsübermittlung und den Informationsaustausch versenden.

Sichere Übertragung medizinischer Informationen per Fax Automatische Löschung versandter Faxe nach Zustellung
Vollständiger Protokollnachweis SSL/PKI Verschlüsselung der Faxe auf unseren Servern
Benutzer-Authentifizierung Sichere Systeme - ohne eigene Wartungsarbeiten

Was ist HIPAA?

Die Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA)-Verordnung erfordert zwingend für Anbieter und Organisationen im Gesundheitswesen, die Effizienz elektronischer Transaktionen zu verbessern und gleichzeitig die Sicherheit und Vertraulichkeit von Informationen zu erhöhen und zu schützen.

Mit der HIPAA-Verordnung wurde für Gesundheitsorganisationen der Ablauf und der Umgang für den Versand, Empfang und für die Speicherung vertraulicher Informationen neu geregelt. Organisationen müssen Sicherheits-und Datenschutzmaßnahmen ergreifen, die die Vertraulichkeit und die Integrität von elektronisch übermittelten "individuell identifizierbaren Gesundheitsinformationen" schützen. Die HIPAA-Vorschriften erfordern Maßnahmen zur Gefahrenabwehr beim Faxversand medizinischer Daten zwischen Leistungserbringern, Patienten und anderen Einrichtungen. Dies ist ein wesentlicher Faktor bei der Auswahl einer HIPAA-Fax-Lösung im Gesundheitswesen.

InterFAX Sicherheitsmaßnahmen

InterFAX bietet eine Reihe von Sicherheits-Features zur Einhaltung der HIPAA-Vorschriften an:

  • Protokollnachweise - unser Online-Fax-Service stellt einen Protokollnachweis für über unsere Server versandte und empfangene Telefaxe zur Verfügung. Das Protokoll steht online zur Verfügung oder kann per E-Mail an den Absender einzelner Faxe gesandt werden.
  • Verschlüsselung - Fax-Nachrichten können verschlüsselt übertragen werden (via SSL oder signierter E-Mail (PKI - Public-Key-Infrastruktur)), so dass die Patienten-Informationen sicher übermittelt werden.
  • Automatische Löschung versandter Faxe von unserem Server - Nachrichten mit vertraulichen Informationen können nach erfolgreicher Übertragung automatisch von unserem Server gelöscht werden. So ist garantiert, dass keine Person - InterFAX Mitarbeiter eingeschlossen - diese vertraulichen Informationen einsehen können.
  • Benutzer-Authentifizierung - Unsere System authentifizieren die Nutzer mittels Kundenname und Passwort, so dass entsprechende Zugriffsrechte definiert sind.
  • Physikalische Sicherheit - Unsere Server sind streng abgesichert und in Serverräumen untergebracht, die nur autorisiertes Fachpersonal mit Zutrittsberechtigung betreten kann.

Jetzt Registrieren
Hier finden Sie unsere Preise

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen oder besondere Anforderungen? Unsere netten Kundenberater helfen Ihnen gerne weiter:

Kontakt